Kontakt

Impressum Interner Bereich

                         

Aktuelles

Angebote

Über uns

Spende

Presse

Gedenkseite

Startseite  

 

   
   

Fuhrpark

   

 

 

 

53/41-1

Hierbei handelt es sich um ein Sondereinsatzfahrzeug, das mit dem notfallmedizinischen Equipment ausgestattet ist. Das Fahrzeug wurde Ende des Jahres 2012 als Neuwagen angeschafft und Anfang 2013 in Dienst gestellt.

Eingesetzt wird das Fahrzeug in erster Linie für und Notfallhilfeeinsätze  und auch bei großen Sanitätsdiensten.

53/23-1

 

Hierbei handelt es sich um einen Notfall-Krankentransportwagen, der die Möglichkeit hat einen Patienten liegend zu transportieren.

Das Fahrzeug wurde bis ins Jahr 2013 im regulären Rettungsdienst eingesetzt und danach vom

DRK-Malsch aufgekauft. Nach einer Generalüberholung wird es im DRK Malsch treue Dienste leisten.

Eingesetzt wird das Fahrzeug in erster Linie für Sanitätsdienste und Notfallhilfeeinsätze.

53/19-7

 

Hierbei handelt es sich um einen Mannschaftstransportwagen, der die Möglichkeit hat neun Personen zu transportieren. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über einen geräumigen Laderaum zum Materialtransport.

Das Fahrzeug wurde dem DRK Malsch im Jahr 2015 von der Firma MOBIL Sport- und Öffentlichkeitswerbung GmbH zur Verfügung gestellt. Eingesetzt wird das Fahrzeug in erster Linie für den Einkaufsservice, den Fahrdienst zu Kaffeenachmittagen und Seniorenausflüge sowie für Sanitätsdienste.

53/19-5

 

Das Fahrzeug geht 2015 in den Besitz des DRK OV Malsch e.V. über, es wurde die Werbefolien entfernt - da die Verträge ausgelaufen sind - und das Fahrzeug wird mit dem Logo des DRK Malsch beschriftet. Außerdem wird es mit Funk und Sondersignal ausgestattet und wird dann in erster Linie für den Fahrdienst sowie für Sanitätsdienste eingesetzt.

53/49

 

Hierbei handelt es sich um ein ehemaliges Fahrzeug des Katastrophenschutzes des Landes Baden-Württemberg. Im Jahr 2009 wurde das Fahrzeug von der Gemeinde Malsch übernommen und dem

DRK Malsch und dem DRK Völkersbach zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung gestellt.

Eingesetzt wird das Fahrzeug  für Sanitätsdienste

Anhänger klein

 

Ständig befüllt ist der kleine Anhänger mit Material für den Aufbau eines kleinen Verbandsplatzes. Es befindet sich darin ein Zelt (SG20) die entsprechende Innen- und Außenbeleuchtung, Tragen, Feldbetten, ein Stromerzeuger sowie Tische und Bänke.

Eingesetzt wird der Anhänger bei Einsätzen (z.B. mit der Feuerwehr) und  Sanitätsdiensten von großen Veranstaltungen.

Anhänger groß

 

Hierbei handelt es sich um einen reinen Materialtransport-Anhänger der unbefüllt ist.

Eingesetzt wird der Anhänger bei Vereinsveranstaltungen und Vereinsfesten.

Verkaufsanhänger

Hierbei handelt es sich um einen Anhänger mit seitlicher Verkaufsklappe. Dieser wird zu Fest- und Werbeveranstaltungen des DRK OV Malsch e.V. eingesetzt.